Vorstand der VÖÖ

Die Mitglieder des Vorstands stehen Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Für einen kurzen Lebenslauf und die Adresse bitte auf den Namen klicken:


Adressen und Lebensläufe

 

Prof. Dr. Susanne Hartard

Susanne Hartard
Vorsitzende des Vorstands
Umwelt-Campus Birkenfeld
Postfach 13 80
55761 Birkenfeld
Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Susanne Hartard ist seit 2008 Professorin am Umwelt-Campus Birkenfeld (Hochschule Trier) für das Lehrgebiet Industrial Ecology. Sie lehrt in der Umwelt- und Betriebswirtschaft und in den Weiterbildenden und Berufsbegleitenden Nachhaltigkeitsstudiengängen (International Material Flow Management, Sustainable Change).Sie ist Umweltwissenschaftlerin und Agraringenieurin (Fachrichtung Ökologischer Landbau). Ihre Kernkompetenzen liegen in der Kreislaufwirtschaft. Neben Grundsatzfragen (Waste to Value, Rohstoffsubstitution, Post-Consumer Recycling,  Design for Recycling) arbeitet sich mit ökologischen und ökonomischen Analysemethoden (Ökobilanz, Carbon Footprint, Marktanalyse) zur Optimierung von Produkten und Prozessen in Unternehmen und berät diese in Fragen der Ressourceneffizienz.

Prof. Dr. Dirk Löhr

Dirk Löhr
Vorsitzender des Vorstands
Umwelt-Campus Birkenfeld
Postfach 13 80
55761 Birkenfeld
Kontakt

Dirk Löhr (Jahrgang 1964), Professor für Steuerlehre und Ökologische Ökonomik an der Hochschule Trier / Umwelt-Campus Birkenfeld, Promotion und Habilitation an der Ruhr-Universität Bochum, mehrjährige Tätigkeiten jeweils als Prokurist in einer internationalen Hotelkette und als Manager in der Deutschen Bahn AG. Derzeit u.a. aktiv als nebenberuflicher Steuerberater, als Mitglied im Oberen Gutachterausschuss für Grundstückswerte Rheinland-Pfalz sowie als Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Freiherr-vom-Stein Akademie für Europäische Kommunalwissenschaften. Forschungs- und Interessenschwerpunkte: Eigentumsrechte an Land und Natur, (Grund-) Steuern, Rentenökonomie.

Anna Szumelda

Anna Szumelda
Schatzmeisterin
Scharnhorststr. 8
21335 Lüneburg
anna.szumelda (bei) uni.leuphana.de

Dipl.-Landschaftsökologin, geb. 1979 in Opole/Polen, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Leuphana Universität Lüneburg im Projekt PoNa – Politiken der Naturgestaltung. Sie promoviert zum Thema bäuerliche Landwirtschaft und nachhaltige ländliche Entwicklung in Polen auf der theoretischen Grundlage der Sozialen Ökologie und der Gesellschaftlichen Naturverhältnisse. Ihre Verbindung zur Ökonomie stellt die Kritik an der ausschließlichen Ausrichtung an Effizienz sowie Zeitaspekte von Mensch und Natur dar.

Dr. Corinna Vosse

Corinna Vosse
Schriftführerin
Kaskelstr. 17
10317 Berlin
Tel: +49 (0)176 – 2036 2434
corinna.vosse (bei) voeoe.de

Wissenschaftlerin, Dozentin und Projektentwicklerin. Promovierte am Lehrstuhl für Stadt- und Regionalsoziologie der Humboldt Universität zu Berlin. Derzeit Leitung der KlimaWerkstatt Spandau, einer Koordinationsstelle für lokalen Klimaschutz. Mitgründerin der im Aufbau befindlichen Akademie für Suffizienz und des vielfach ausgezeichneten Kultur- und Bildungszentrums Kunst-Stoffe – Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien. Forschung zur Bedeutung von DIY für nachhaltigen Konsum im Rahmen eines Stipendiums 2011 am IAS-STS in Graz. Lehrt an Universitäten und Bildungseinrichtungen im In- und Ausland.

Gerolf Hanke

Gerolf Hanke
Beisitzer
Norbert Elias Center for Transformation Design & Research
Europa-Universität Flensburg
gerolf.hanke (bei) wachstumswende.de

M.A., Jahrgang 1984, hat bis 2012 in Freiburg im Breisgau Soziologie, Biologische Anthropologie und Europäische Ethnologie studiert. Sein Interessenschwerpunkt ist die transdisziplinäre Erforschung der Bedingungen gesellschaftlicher Transformation zu nachhaltigen Lebensformen. Er ist Träger des Kapp-Forschungspreises für Ökologische Ökonomie 2012.

Prof. Dr. em. Eva Lang

Eva Lang
Osteranger 22
82549 Königsdorf
Tel. +49(0)8179-1313
eva.lang (bei) unibw.de

Eva Lang, geb. 1947, Dr. rer. pol. habil., Professorin em. für Wirtschaftspolitik an der Universität der Bundeswehr München, Forschungsschwerpunkte: Sozialökologische Ökonomie, Postwachstumsökonomie, sozialökonomische Herausforderungen des demografischen Wandels sowie die staatliche Wirtschafts- und Finanzpolitik. Engagement in wissenschaftlichen und gemeinnützigen Vereinigungen: Gründungsmitglied, Schatzmeisterin, Vorsitzende des Vorstands und langjährig Beisitzerin im Vorstand der VÖÖ; Vorsitzende des Netzwerkes „Vorsorgendes Wirtschaften“ e.V. ; Vorsitzende des Kuratoriums der Bürgerstiftung zukunftsfähiges München; Mitgliedschaften in zahlreichen Vereinen u.a. auch im „Regio Oberland e.V.“.

Prof. Dr. Dr. h. c. Gerhard Oesten

Gerhard Oesten
Möllentordamm 9
13597 Berlin
030 33 00 22 40
g.oesten (bei) t-online.de

Jahrgang 1947; emeritierter Professor der Forstökonomie an der Universität Freiburg; Forschungsinteressen: Nachhaltigkeitsökonomie; Management von staatlichen, kommunalen und privaten Forstbetrieben; Wert der (Wald-)Natur in ökonomischen Theorien; (Forst-)Ökonomische Ideengeschichte; Bioenergie aus sozio-ökonomischer Perspektive.

Prof. em. Dr. Gerhard Scherhorn

Gerhard Scherhorn
Beisitzer
Otto-Beck-Str. 50
68165 Mannheim
Tel: +49 (0)621/4185208
g.scherhorn (bei) vype.de

Jahrgang 1930, Dr. rer. pol. (Univ.Köln 1959), Professor für VWL (HWP Hamburg 1966-75), Professor für Konsumökonomik (Univ. Hohenheim, Stuttgart, 1975-98), Direktor der AG Neue Wohlstandsmodelle (Wuppertal Institut, 1996-2003), Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (1974-79), Mitherausgeber des „Journal of Consumer Policy“ (1977-95), heute mit Prof. Dr. J. Hoffmann Leiter der Projektgruppe Ethisch-Ökologisches Rating, Univ. Frankfurt.

Die frühere Zusammensetzung des Vorstand ist hier verfügbar: 2010–12, 2012–14, 2014–16