Sie befinden sich in der Kategorie: "Veranstaltungen"

Bereits seit 2014 ist die VÖÖ Mitveranstalter der Ringvorlesung zur Postwachstumsökonomie in Oldenburg. Nun steht das Programm für das nächste Semester fest. Die Veranstaltungen finden immer Mittwochs um 18:15 Uhr im Festsaal der Waldorfschule Osternburg statt.

25. April 2018: „Obst-Allmenden – Mundraub als Element einer Postwachstumsökonomie“, Kai Gildhorn, mundraub.org, Berlin

9. Mai 2018: […]

Mehr lesen

Wie kaum eine Disziplin stehen die Wirtschaftswissenschaften in der Kritik. Lösungen für Klimawandel, Finanzkrisen und Strukturwandel, die in der realen Welt wirksam sind? Eine neue universitäre Lehre nach der Finanzkrise? Bislang weitgehend Fehlanzeige. Um dies zu ändern, trafen sich Ökonomen verschiedener Strömungen, Sozial- und Nachhaltigkeitswissenschaftler sowie Experten aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik am 6. November […]

Mehr lesen

Bereits seit 2014 ist die VÖÖ Mitveranstalter der Ringvorlesung zur Postwachstumsökonomie in Oldenburg. Nun steht das Programm für das nächste Semester fest:

25. Oktober 2017, 18:15 bis 20:00 Uhr:
Circular Economy – die geplante Obsoleszenz des Kapitalismus?
Sepp Eisenriegler, Wien 8. November 2017, 18:15 bis 20:00 Uhr:
Der Schritt […]

Mehr lesen

1. November 2017, 14:00 – 18:30 Uhr, Berlin-Wedding
Veranstalter: Initiative „Grundsteuer: Zeitgemäß!“.
Unterstützer: Umwelt-Campus Birkenfeld, Stiftung Edith Maryon, VÖÖ.

>> Flyer

Am 29. Oktober 2017 jährt sich der Todestag des US-Ökonomen Henry George zum 120. mal. Henry George wurde verschiedentlich als der letzte große klassische Ökonom bezeichnet. Zugleich ist […]

Mehr lesen

Über Wachstumszwänge, die einer resourcenschonende Postwachstumsökonomie im Wege stehen, wurde bereits viel geschrieben und nachgedacht. In diesem Forschungs- und Projektentwicklungsworkshop wollen wir mit explizitem Blick auf Unternehmen konkrete Optionen wachstumsunabhängigen Wirtschaftens eruieren. Der Workshop findet vom 18. bis 19. November 2017 in Hannover statt, die Teilnahme erfordert die Einreichung eines themenbezogenen eigenen Textes bis […]

Mehr lesen

Bereits seit 2014 ist die VÖÖ Mitveranstalter der Ringvorlesung zur Postwachstumsökonomie in Oldenburg. Nun steht das Programm für das nächste Semester fest:

26. April 2017, 18:15 bis 20:00 Uhr:
Rebound-Effekte im Steigerungsspiel – Zeit- und Einkommenseffekte in Deutschland
Dr. Johannes Buhl, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie 10. Mai 2017, […]

Mehr lesen

Die Nachdenkstatt lädt von Freitag, 25. bis Sonntag, 27. November 2016 wieder zur Workshopkonferenz in die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Die NachDenkstatt ist eine transdisziplinäre Plattform, in der sich ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis zusammen mit Studierenden, BürgerInnen und Interessierten aus ganz Deutschland mit verschiedenen nachhaltigkeitsrelevanten Themen auseinandersetzen.

Unter dem Motto „Denken. Handeln. Wandeln.“ […]

Mehr lesen

Im Rahmen der Jahrestagung der VÖÖ wurde am 14.10.2016 am Umwelt-Campus Birkenfeld der Kapp-Forschungspreis für Ökologische Ökonomie verliehen.

Der Forschungspreis dient der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung und ist mit 5.000 Euro dotiert. Der Soziologe Johannes Buhl erhielt 2.000 Euro für seine an der Universität Bamberg geschriebene Dissertation zum Thema „Rebound-Effekte im Steigerungsspiel – […]

Mehr lesen

In Zusammenarbeit mit der Wissenschaftlichen Arbeitsgruppe nachhaltiges Geld und der Universität Witten/Herdecke organisieren wir einen Workshop am 4.–5. Februar 2017 in Witten zur Frage, was unter einem „Wachstumszwang“ zu verstehen ist und wie plausibel bestehende Argumentationslinien sind.

Wäre das Festhalten an Wirtschaftswachstum trotz seines Konflikts mit Fragen der Nachhaltigkeit keine Frage des politischen Willens sondern […]

Mehr lesen

Die Anmeldung zur Jahrestagung 2016 „Nachhaltige Ressourcennutzung im Spannungsfeld von Wachstumskritik und Commons-Diskurs“ am Umwelt-Campus Birkenfeld ist nun möglich. Weitere Informationen auf der Tagungshomepage.

Mehr lesen