Preisverleihung 2004

Im Rahmen einer Fachtagung der VÖÖ wurden am Donnerstag, den 6. Mai 2004, in Heidelberg die Preisträger des Kapp-Forschungspreises ausgezeichnet. Das Thema der Ausschreibung lautete „Gerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung“.
>> Pressemitteilung

Der Geograph Michael Flitner wurde für seine von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg angenommene Habilitationsschrift zum Thema „Lärm an der Grenze. Eine Studie über Fluglärm und Umweltgerechtigkeit am Beispiel des Flughafens Basel-Mulhouse“ ausgezeichnet.
>> Zusammenfassung M. Flitner

Die Politikwissenschaftlerin Dagmar Vinz wurde für die an der Freien Universität Berlin verfasste Arbeit zum Thema „’Verzehrte Zeiten‘ – Ubiquität und Temporalität des Ernährungssystems aus Perspektive der Umwelt- und Geschlechterforschung“ ausgezeichnet.
>> Zusammenfassung D. Vinz