6. November 2017, 9:30-17:30 Uhr, Berlin

Welchen Beitrag können die Wirtschaftswissenschaften zu einer nachhaltigen Transformation der Gesellschaft leisten? Wo liegen die Grenzen? Die Veranstalter und Partner laden ein die vielfältigen theoretischen, methodischen und inhaltlichen Ansätze der Wirtschaftswissenschaften und ihre Wirkungen auf die gesellschaftliche Praxis zu diskutieren. Dafür kommen Ökonom/innen verschiedener Strömungen, Sozial- und Nachhaltigkeitswissenschaftler/innen sowie Expert/innen aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zusammen. In drei Workshopsessions werden Handlungsfelder und Akteure der Transformation, theoretische und methodische Perspektiven der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung auf Transformationsprozesse sowie die Rolle der transformativen Ökonomik im Wissenschaftssystem diskutiert. Die Veranstalter möchten damit einen Beitrag zur Konkretisierung des Ansatzes transformativer Wirtschaftswissenschaften leisten.

Zum Tagungsprogramm

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Tagung ist ausschließlich online möglich unter:

www.ioew.de/veranstaltung/wirtschaftswissenschaften_und_sozial_oekologische_transformation/

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmendenzahl begrenzt ist. Um baldige Anmeldung wird gebeten.

Hinweis: Ein Sammelband „Transformative Wirtschaftswissenschaft im Kontext nachhaltiger Entwicklung“ mit engem Bezug zu den Themen der Tagung ist soeben im Metropolis-Verlag erschienen.
Link: http://www.metropolis-verlag.de/Transformative-Wirtschaftswissenschaft-im-Kontext-nachhaltiger-Entwicklung/1286/book.do

 

Kommentare sind geschlossen